Schlecht geschmiert

"Achterbahn" in der Komödie im Bayerischen Hof

Es ist ja oft so im Leben: Je klarer eine Sache zu Beginn scheint, umso mehr Verwicklungen zieht sie nach sich. Pierre, Protagonist des Stückes "Achterbahn", das gerade in der Komödie im Bayerischen Hof Premiere feierte, erfährt dies schmerzhaft und am eigenen Leibe. Eigentlich wollte er - solange Gattin und Sohn im Skiurlaub weilen - nur die junge Juliette abschleppen; die aber entpuppt sich als weit renitenter als erwartet. Sie sträubt sich zunächst, verlangt dann Geld für den Liebesakt, um sich im nächsten Moment als Reporterin zu präsentieren, auf der Suche nach der Wahrheit über das Liebeswerben des Mannes.

Wie eine Achterbahnfahrt will dieses Stück wirken, voller Wendungen, atemberaubend. Die Luft aber bleibt beim Zuschauen zu keinem Zeitpunkt weg. Zu überschaubar sind die Wendungen, zu klischeehaft die Rollen, die Juliette über den Verlauf des Abends hinweg annimmt und wieder ablegt wie ihre Handtasche - als ständiges Indiz des Schwankens zwischen Weglaufen- und Dableibenwollen.

Wenn Eric Assous" Stück eine Achterbahnfahrt ist, dann eine ohne Loopings und Höhenflüge; es legt sich zwar heftig in die Kurven, hebt aber zu keinem Zeitpunkt wirklich ab. Ob das am Reibungsverlust liegt, den der Wortwitz bei der Übertragung vom französischen Original ins Deutsche erfahren hat oder am allzu aufgesetzten Auftreten von Susanne Schäfer, die als Juliette mit übertriebenen Gesten und zu häufig dem Publikum statt dem Spielpartner zugewandtem Blick noch den letzten Rest von Esprit zu erdrücken vermag, ist dabei schwer zu sagen.

Immerhin: Es gibt Momente, in denen die überzeugend erschöpft gespielte, zunehmend bröckelnde Macho-Fassade von Peter Bongartz" Pierre sich mit Wortwitz vereint und in eine Richtung führt, die man nicht vorausahnte. Am Ende aber kommt die Bahn nach einer mäßig bewegten Komödien-Fahrt hinter der letzten Wendung da an, wo man sie nicht hinsteuern sehen wollte: im Rührstück.

sueddeutsche.de, 19.03.2010

...:::: Fragen über Fragen ::::...
 
Werbung
 
...:::: über Achterbahn ::::...
 
...:::: Achterbahn ::::...
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=